Laborproben Kennzeichungssystem

Die eindeutige Rückverfolgbarkeit von Proben ist in der Medizintechnik nicht nur zu Corona Zeiten unerlässlich. Üblicherweise werden die Laborproben per Hand oder mit Aufklebern gekennzeichnet. SK LASER hat dafür mehrere Laseranlagen entwickelt, die prozesssichere und schnelle Beschriftungen Probenröhrchen gewährleisten. Die Laborproben werden vollautomatisch mit Lasertechnik gekennzeichnet. Jede Probe hat somit einen eindeutigen Zahlencode, über den die Probe immer eindeutig identifiziert werden kann. Das reduziert die Bearbeitungszeit und sichert eine dauerhaft sichere Rückverfolgbarkeit. 

Unterschiedliche Codetypen (beispielsweise Data Matrix oder QR Code) sowie alphanumerische Codes können mit unserem Kennzeichnungssystem gelasert werden. Jedes Proberöhrchen kann mit einer individuellen Kennzeichung versehen werden. Mittels Bilderkennung werden die Codes wärend des Laservorgangs validiert. Die Daten können von verschiedenen Datenbanken importiert werden. Das Kamerasystem für die Bilderkennung ist als Option auswählbar.

Vollautomatischer Laborproben Kennzeichungslaser

Bis zu 5.000 Probenröhrchen aus der Medizintechnik z.B. für Corona Virus Laborproben können in einem Batch oder pro Charge auf engstem Raum individuell gekennzeichnet werden – vollautomatisch.

Laborproben Kennzeichungslaser

Serien von Labor Probenröhrchen können in einem Zug von der Unterseite mit Codes gekennzeichnet werden. So können offene Proberöhrchen beim Befüllen gekennzeichnet werden.


Deutschland

Made in Germany


Besuchen Sie uns auf einer der Messen in Deutschland, Österreich oder Frankreich. Weitere Infos und kostenlose Tickets auf Anfrage.

Weitere aktuelle Informationen und Berichte über SK Laser finden Sie auch auf LinkedIn und Facebook.